Palästinenser verhindern Anschläge auf Israelis

Die palästinensischen Sicherheitskräfte haben im Oktober sieben geplante Anschläge auf israelische Ziele im Westjordanland vereitelt. Das teilte ein Vertreter der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) am Dienstag auf Anfrage der israelischen Tageszeitung „Yediot Aharonot“ mit. Der namentlich nicht genannte Offizielle bestätigte zudem, dass die PA trotz des Versöhnungsprozesses 46 Hamas-Mitglieder sowie Aktivisten anderer Gruppen im Westjordanland festgenommen habe. Ferner seien Waffen, Munition und Gelder beschlagnahmt worden, die für Attentate bestimmt waren.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen