Palästinenser protestieren gegen Abbas

Tausende Palästinenser haben bei Protesten im Gazastreifen am Sonntag den Rücktritt von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas (Fatah) gefordert. Die meisten von ihnen waren Unterstützer der Terror-Organisation Hamas, berichtet der Nachrichtendienst „Arutz Scheva“. Von der Palästinensischen Autonomiebehörde forderten die Protestierenden volle Gehälter für Beamte im Gazastreifen und eine bessere Stromversorgung. Die Hamas kontrolliert den Gazastreifen seit 2007. In den vergangenen Jahren hat die von der Fatah geführte Autonomiebehörde den Streifen mit Sanktionen belegt. Abbas’ Amtszeit ist eigentlich seit 2009 abgelaufen.

Von: tk

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen