Palästinenser nehmen zwei Selbstmordattentäter fest

BETHLEHEM (inn) – Palästinensische Sicherheitskräfte haben in den vergangenen Tagen in Bethlehem zwei Terroristen festgenommen. Die beiden wollten in Israel Selbstmordattentate verüben.

Wie ein Vertreter der Sicherheitskräfte am Donnerstag mitteilte, gehört einer der Verhafteten zu den Al-Aksa-Märtyrer-Brigaden, einer Untergruppe von PLO-Chef Jasser Arafats Fatah-Partei. Bei dem zweiten handelt es sich um einen Aktivisten der Terrorgruppe Dschihad al-Islami.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen