Palästinenser in Haifa festgenommen – Gewehr, Munition sichergestellt

HAIFA (inn) – Die israelische Polizei hat am Dienstagmittag in der Küstenstadt Haifa einen mutmaßlichen palästinensischen Attentäter festgenommen.

Den Angaben zufolge trug der Palästinenser ein Schnellfeuer-Gewehr vom Typ AK-47 (Kalaschnikov) sowie Patronengürtel in einer Tasche mit sich. Die Polizei nahm zudem einen zweiten Mann, offenbar einen Komplizen, fest.

Israelische Sicherheitsbeamte sperrten den Bereich weiträumig ab und nahm die Suche nach versteckten Bomben auf.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen