Palästinenser: EU soll gegen Häuserabriss vorgehen

Vertreter der Palästinensischen Autonomiebehörde haben Politiker der Europäischen Union am Dienstag dazu aufgefordert, etwas gegen Hauszerstörungen in Ostjerusalem zu unternehmen. Etwa 20 EU-Diplomaten erhielten dazu eine Führung durch das Viertel Sur Baher, das zum Teil jenseits der Stadtgrenze liegt. Der israelische Oberste Gerichtshof hatte im Juni nach einem siebenjährigen Streit den Abriss bestätigt. Israel gibt an, dass sich die Bauten in einem Sicherheitsgebiet befinden, wo die Errichtung von Gebäuden verboten sei. Betroffen sind 10 Wohnhäuser, die sich zum Teil noch im Bau befinden.

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen