Palästinenser erschießt seinen israelischen Arbeitgeber

JERUSALEM (inn) – Ein palästinensischer Angestellter hat am Mittwochmorgen in dem Atarot-Industriegebiet im Norden Jerusalems seinen israelischen Arbeitgeber erschossen.

Noch sind die genaueren Motive des palästinensischen Täters nicht bekannt, teilte ein Polizeisprecher mit. Bei der Tat könne es sich entweder um einen terroristischen Anschlag oder um einen Mord aus persönlichen Gründen gehandelt haben.

Bei dem Opfer handelt es sich um den 34jährigen Gad Rajwan. Augenzeugenberichten zufolge, war der Palästinenser in das Büro des Firmeninhabers gestürmt und Rajwan aus nächster Nähe erschossen.

Dem Palästinenser gelang nach der Tat die Flucht. Ein Sonderkommando der israelischen Polizei nahm unmittelbar nach dem Mord die Fahndung nach dem Täter auf.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen