Palästinenser erliegt Verletzungen

RAMALLAH (inn) – Ein Palästinenser ist am Donnerstag seinen Verletzungen erlegen, die er vor acht Monaten bei Zusammenstößen mit israelischen Soldaten erlitten hatte.

Bei dem Mann handelt es sich um Mahmud Wadschi Awwad. Der 28-Jährige starb in einem israelischen Krankenhaus. Er war bei Auseinandersetzungen mit Soldaten in Kalandija bei Ramallah von einem mit Gummi ummantelten Metallgeschoss am Kopf getroffen worden und befand sich seitdem im Koma.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen