Palästinenser demonstrieren gegen Bundestagsentscheidung

Palästinenser haben am Mittwoch vor der deutschen Vertretung in Ramallah gegen die Entscheidung des Bundestages protestiert, die anti-israelische Boykottbewegung BDS für antisemitisch zu erklären. In einem Brief forderten sie die Bundesregierung auf, die Entscheidung des Bundestages rückgängig zu machen. Ein Mitglied des Fatah-Zentralkomitees, Dschamal Muheisen, sagte der palästinensischen Nachrichtenagentur WAFA: „Deutschland versucht, das Opfer zu bestrafen und nicht den Täter, indem es über Antisemitismus spricht, obwohl die Palästinenser und die gesamte arabische Nation Semiten sind.“

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen