Palästinenser: Armee tötet zwei Steinewerfer

DSCHENIN (inn) – Israelische Soldaten haben nach palästinensischen Angaben am Dienstag zwei junge Palästinenser getötet. Diese hätten nahe Dschenin in Samaria Steine auf Militärjeeps geworfen.

Der Vorfall ereignete sich in der Ortschaft Katabija. Die Namen der Toten wurden mit Mohammed Kmeil (16) und Hani Chalil Kmeil (20) angegeben. Mohammed wurde tödlich am Genick getroffen, Hani an der Brust. Dies teilten palästinensische Sicherheitsvertreter mit. Wie die Zeitung “Ha´aretz” berichtet, gab es aus der Armee bisher keine Reaktion.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen