„Palästina“ erhält 2020 Vorsitz der EMERG

„Palästina“ ist zum Vize-Vorsitzenden der Europa-Mittelmeer-Regulierungsgruppe für elektronische Kommunikation (EMERG) gewählt worden. 2020 haben die Palästinenser sogar den Vorsitz inne. Laut des palästinensischen Kommunikationsministeriums fielen die Entscheidungen am Donnerstag bei der EMERG-Sitzung in Sarajevo. Bosnien-Herzegowina hat den aktuellen Vorsitz. Es An der Versammlung nahmen 30 Mitglieder der EU, des Nahen Ostens und aus Nordafrika teil. Die EMERG wurde am 1. Juli 2008 auf Malta gegründet und soll als unabhängige Plattform für nationale Ministerien dienen.

Von: mm

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen