PA-Vertreter verlängern Aufenthalt in Washington – Termin bei CIA-Chef

WASHINGTON (inn) – Die drei palästinensischen Vertreter Saeb Erekat, Abdel Razak Yehiyeh und Maher Masri haben ihren Aufenthalt in den Vereinigten Staaten verlängert. Nach Gesprächen mit US-Außenminister Colin Powell und Sicherheitsberaterin Condoleezza Rice wollen die PA-Abgeordneten jetzt auch noch mit CIA-Chef George Tenet zusammentreffen.

Bei den ersten Gespräche von ranghohen Mitgliedern der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) mit amerikanischen Politikern seit mehreren Monaten ging es vornehmlich um Forderungen der Palästinenser an die USA, politischen Druck auf Israel auszuüben. Israel müsse dazu gedrängt werden, sich aus den Autonomiegebieten zurückzuziehen. Ohne einen Abzug der israelischen Armee sei ein “Fortschritt in Richtung Frieden” ausgeschlossen, sagte PA-Innenminister Yehiyeh.

Zur Sprache kamen auch die Reformen innerhalb der PA, die Ende Juni US-Präsident George W. Bush als Voraussetzung für weitere Verhandlungen mit PLO-Chef Yasser Arafat als Gesprächspartner gefordert hatte. “Hinter dem Vorhang tut sich zwar etwas, aber alles geht nur langsam und dürftig voran”, kommentierte Yehiyeh die Reformbemühungen der Autonomiebehörde.

Der palästinensische Chefunterhändler Erekat wies zudem die Forderung der US-Regierung nach einer neuen Führung der Autonomiebehörde ohne Arafat als Vorsitzenden zurück. “Arafat ist der gewählte Chef der Palästineser. Wir sind keine Delegation von Freiberuflern”, so Erekat.

US-Außenminister Powell bezeichnete die Gespräche mit den Palästinenservertretern als “professionell und gut”. In den kommenden Tagen sollen konkrete Schritte vereinbart werden, die eine Annäherung zwischen Israel und den Palästinensern erleichtern sollen, sagte Powell. Dazu diene auch das Gespräch mit CIA-Chef Tenet am Samstag.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen