PA und Jordanien beschließen gemeinsames Zollsystem

Palästinenser und Jordanier haben sich am Montag auf ein gemeinsames Zollsystem geeinigt. Die Zollinformationen sollen an den Grenzübergängen künftig elektronisch und automatisch unter Wahrung des Datenschutzes ausgetauscht werden. Der Finanzminister der Palästinensischen Autonomiebehörde Schukri Bischara und sein jordanischer Amtskollege Is al-Din Kanakaria einigten sich in Amman auch auf Informationsaustausch über konfiszierte Schmugglerware. Von den Palästinensern geforderte Einfuhrbestimmungen für Zigaretten und Tabak sollen künftig umgesetzt werden.

Von: tk

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen