PA-Präsident Abbas zu Gesprächen bereit

Der Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde Mahmud Abbas will mit der neuen israelischen Regierung zusammenarbeiten. Das sagte er in einer öffentlichen Rede, die am Mittwoch im palästinensischen Fernsehen übertragen wurde. Fortschritte in den Verhandlungen erforderten allerdings ein „Ende der Aggressionen“ vonseiten Israels, ergänzte Abbas. Die Rede hielt er bei einer mehrtägigen Konferenz der Fatah.

Von: mad

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen