PA befürwortet Bin Ladens Tod

RAMALLAH (inn) - Die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) hat den Tod des Terrorführers Osama Bin Laden begrüßt. Der Premierminister im Westjordanland, Salam Fajjad, lobte den militärischen Erfolg der USA. Am Sonntag hatte US-Präsident Barack Obama mitgeteilt, dass eine Spezialeinheit den Al-Qaida-Führer in Pakistan getötet habe.

Bin Ladens Tod "ist gut für den Frieden überall in der Welt", sagte PA-Sprecher Ghassan Chatib laut der palästinensischen Nachrichtenagentur "Ma´an" am Montag. "Aber was zählt, ist die Überwindung der rhetorischen und gewaltsamen Methoden, die durch Bin Laden und andere in der Welt angewendet und gefördert wurden."

Fajjad wurde in der Zeitung "Jediot Aharonot" mit den folgenden Worten zitiert: "Der Mann, der bei der Operation getötet wurde, hat sich sein ganzes Leben lang mit Terror und Zerstörung beschäftigt. Ich hoffe, sein Tod ist der Anfang vom Ende dieser dunklen Ära."

Die Hamas hingegen hatte den "Mord an dem heiligen Krieger" verurteilt und Bin Laden in den Kreis der "Märtyrer" gerückt.

Sympathie für Bin Laden in Silwan

Unterdessen bekundeten im Ostjerusalemer Stadtteil Silwan etwa 80 arabische Demonstranten ihre Unterstützung für den Al-Qaida-Führer. Sie skandierten entsprechende Slogans und blockierten mehrere Straßen. Zudem warfen sie Steine auf israelische Polizisten, die mit Blendgranaten reagierten. Niemand wurde verletzt.

In den vergangenen Jahren hatte Bin Laden wiederholt pro-palästinensische Äußerungen gemacht und sich gegen Israel ausgesprochen. So erklärte er, dass sich die Muslime in einem Krieg gegen Juden befänden. Im März 2010 kritisierte er die USA für "ihre Unterstützung Israels und der andauernden Besatzung in Palästina".

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen