Organisation fordert Schutz für palästinensische Kinder

Die internationale Organisation „Save the Children“ ruft zur Verbesserung der Lage palästinensischer Kinder im Westjordanland auf. Durch die Besatzung werde ihnen oft ein Recht auf Bildung verweigert, heißt es laut der palästinensischen Nachrichtenagentur „Ma’an“ in einer Stellungnahme. In der Zone C, in der Israel die Kontrolle hat, seien 55 Schulen vom Abriss durch die Armee bedroht. Hinzu kämen „unüberwindbare Herausforderungen für viele Kinder, die nächstgelegene Schule zu erreichen“. Dazu gehörten gefährliche Straßen, die Anwesenheit von Siedlern und Militärkontrollen. Anlass für die Veröffentlichung war der UN-Weltkindertag am 20. November.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen