Olmert trifft Rice

WASHINGTON (inn) – Der israelische Premierminister Ehud Olmert hat sich in der Nacht zum Dienstag mit US-Außenministerin Condoleezza Rice getroffen. Das Gespräch fand im Rahmen seiner USA-Reise in Washington statt.

Dabei ging es um den neuen Rückzugsplan, den Olmert der US-Außenministerin präsentierte. Rice zeigte großes Interesse daran, wie die Tageszeitung “Jediot Aharonot” berichtet.

Zudem erörterten sie den Einfluss des Iran auf die radikal-islamische Hamas. Das Treffen bewertete der israelische Premierminister anschließend als “ausgezeichnet”, so die Zeitung.

Am heutigen Dienstag trifft sich Olmert mit dem amerikanischen Präsidenten George W. Bush.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen