Oberster Imam besucht Arafat am Sterbebett

RAMALLA (inn) – Der Tod von Palästinenserchef Jasser Arafat soll im Laufe des Mittwochs offiziell bekannt gegeben werden, berichtet die Tageszeitung “Ma’ariv” unter Berufung auf palästinenische Quellen. Der palästinische Premier Ahmed Qrea und der amtierende Generalsekretär der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA), Abu Masen, kehrten am Mittwoch aus Paris nach Ramalla zurück.

Ebenfalls am Mittwochmorgen traf der oberste muslimische Geistliche der Autonomiegebiete, der Imam Tassir el-Tamimi, im Percy Militärkrankenhaus in Paris ein. Der Imam sagte nach seiner Ankunft in Paris, er hoffe, dass Arafat trotz seiner schweren Krankheit überleben werde.

Beobachter gehen davon aus, dass der PLO-Chef derzeit ausschließlich von Maschinen am Leben gehalten wird. Sobald die medizinischen Geräte abgeschaltet werden, wird Arafat sterben, hieß es aus Paris.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen