Nur für Frauen: Bald pinkfarbene Taxen in Hebron

HEBRON (inn) - In Hebron soll es bald pinkfarbene Frauen-Taxen geben. Diese werden ausschließlich von Frauen gesteuert und stehen nur weiblichen Gästen zur Verfügung.

Wie Hasem at-Takrawi, Geschäftsführer der Firma “Ischrakat”, am Montag mitteilte, bilde sein Unternehmen bereits Frauen für das Fahrgeschäft aus. Seine Firma habe zudem eine Umfrage zu dem Thema durchgeführt. Diese habe ergeben, dass 95 Prozent der Palästinenser die neuen Taxen akzeptieren würden.

Laut At-Takrawi werde die Initiative neue Arbeitsplätze schaffen. Bislang hätten sich bereits über 100 Frauen als Taxifahrerinnen beworben. Sollte das Programm in Hebron Erfolg haben, soll es auf das westliche Westjordanland ausgeweitet werden, meldet die palästinensische Nachrichtenagentur “Ma´an”.

Die pinkfarbenen Frauentaxen gibt es bereits unter anderem in Beirut, Dubai und  Teheran.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen