Niederschläge sorgen für Pegelanstieg von Kinneret

TIBERIAS (inn) – Der Pegel des Sees Genezareth (Kinneret) ist von Mittwoch auf Donnerstag um acht Zentimeter gestiegen. Durch die starken Regenfälle in den vergangenen Tagen flossen teilweise bis zu 250 Kubikmeter Wasser pro Sekunde in den See.

Derzeit liegt der Wasserspiegel von Israels größtem Trinkwasser-Reservoir bei -210,81 Metern. Optimal ist ein Stand von etwa 208,9 Metern unter dem Meeresspiegel.

Im Norden Israels schneite es zudem kräftig. In den höheren Lagen des Ski-Gebietes um den Berg Hermon liegt die Schneehöhe derzeit bei etwa 1,30 Metern und in den niedrigeren Lagen bei etwa 90 Zentimetern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen