„New York Times“ gibt Netanjahu Mitschuld an europäischem Antisemitismus

In einem Editorial beschuldigt die Tageszeitung „New York Times“ den israelischen Premierminister Benjamin Netanjahu, Antisemitismus in Europa zu befördern. Der Artikel trägt den Titel „Die alte Plage des Antisemitismus erhebt sich wieder in Europa“. Der namentlich nicht genannte Autor urteilt: „Premierminister Benjamin Netanjahu hat nicht gerade zur Besserung beigetragen, indem er gemeinsame Sache mit nationalistischen Führern wie dem ungarischen Premierminister Viktor Orbán oder Präsident Trump macht, solange diese einen palästinensischen Staat nicht unterstützen.“

Von: tk

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen