Neues Handelsabkommen zwischen Israel und Marokko

Von Israelnetz

Israel und Marokko haben ein neues Wirtschaftsabkommen vereinbart. Ziel ist es, den Handel von derzeit 100 Millionen Euro auf knapp 450 Millionen Euro zu steigern. Die israelische Wirtschaftsministerin Orna Barbivai (Jesch Atid) unterzeichnete am Montag in Marokko mit ihrem marokkanischen Kollegen Riad Mesur die Verträge. Beide Staaten lobten die verstärkte wirtschaftliche Zusammenarbeit. Zentral soll die Luft- und Raumfahrt sowie die Automobilindustrie gefördert werden. Das Abkommen untermauert die Normalisierung, die die beiden Staaten seit Jahren voranbringen. (joh)

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen