Neue Radwege geplant

JERUSALEM (inn) – Gute Nachricht für Radfahrer in Israel: Das Tourismusministerium wird neue Radwege einrichten. Besonders die Gegend um den See Genezareth (Kinneret) mit ihrer vielfältigen Natur kann demnächst mit dem Rad erkundet werden.

Wie der Radiosender “Arutz Sheva” berichtet, will das Ministerium 62.500 Euro in das Projekt investieren. Die Wege sollen unter anderem Touristenzentren und Erholungsorte miteinander verbinden.

In den vergangenen zwei Jahren waren neue Radwege im Huletal in Nordgaliläa entstanden. Dafür hatte das Ministerium fast 300.000 Euro ausgegeben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen