Neue Linksorganisation strebt Teilnahme an Wahlen an

TEL AVIV (inn) - Israelische Politiker und Akademiker haben am Freitag in Tel Aviv eine neue Linksbewegung gegründet. Sie will im Februar 2009 bei den Knesset-Wahlen kandidieren.

Vorsitzender der neuen Organisation ist der frühere Minister Usi Baram. Er war zwischen 1992 und 1996 Tourismus- und vorübergehend auch Innenminister. Damals vertrat er die Israelische Arbeitspartei (Avoda). Auch die früheren Knesset-Abgeordneten Avraham Burg und Lova Eliav nahmen an der Versammlung teil. Zudem wollen sich unter anderen der Schriftsteller Amos Oz sowie Vertreter der Friedensinitiative “Schalom Achschaw” und der Grünen der Bewegung anschließen. Dies berichtet das Internetportal “Walla”.

Die Teilnehmer wollen nach eigenen Angaben versuchen, eine große politische Kraft zu bilden. Später wollen sie in einer gemeinsamen Liste mit der linksgerichteten Meretz-Partei bei den Parlamentswahlen antreten. Deren Vorsitzender Haim Oron hatte die Versammlung initiiert. Die Bewegung solle sowohl gleichgültige als auch verzweifelte Wähler ansprechen, hieß es. Sie wolle als politische Kraft die Öffentlichkeit nicht täuschen, sondern die Dinge auf den Tisch bringen, auch wenn sie schwierig seien. “Das Ziel ist es, eine größere Kraft zu erreichen als die Meretz und eine bedeutsamere als die Arbeitspartei.”

Auch Bürger, die keine Politiker sind, sollen teilweise auf der Liste für die Wahlen erscheinen. Die Linksbewegung will laut Aussage ihrer Vertreter der Öffentlichkeit in Israel eine Alternative anbieten.

Der stellvertretende Verteidigungsminister Matan Vilnai von der Avoda sprach als Reaktion auf die Versammlung von einem “Ideologie-Shopping”. Dieses sei nicht angebracht, auch wenn in Israel der Freitag der Shopping-Tag sei.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen