Netanjahu, Rivlin und Abbas kondolieren Paris

Der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu hat Paris am Montag sein Beileid wegen des Brandes in der Kathedrale von Notre-Dame ausgesprochen: „Ich bedauere zutiefst das Feuer in der Kathedrale.“ Auch Staatspräsident Reuven Rivlin zeigte sein Mitgefühl: „Unsere Herzen sind mit den französischen Bürgern und den Legenden von Notre-Dame, ob real oder fiktional.“ Ebenso drückte der Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde, Mahmud Abbas, seine „Solidarität und Sympathie mit Frankreich“ aus. Am Montagabend war ein Feuer in der weltberühmten Kathedrale ausgebrochen.

Von: mm

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen