Netanjahu begrüßt Militärschläge westlicher Alliierter in Syrien

Benjamin Netanjahu hat am Samstag in einem Telefonat mit der britischen Premierministerin Theresa May seine „vollste Unterstützung“ für die Militärschläge westlicher Alliierter in Syrien ausgedrückt. „Ich habe ihr gesagt, die entscheidende Botschaft dieses Angriffs ist: Null-Toleranz für den Gebrauch unkonventioneller Waffen“, erklärte der israelische Premier vor Ministern seiner Regierung. „Ich habe ihr weiterhin gesagt, dass diese Politik auch darin ausgedrückt werden muss, dass Terrorstaaten und -gruppen von der Entwicklung nuklearer Fähigkeiten abgehalten werden.“ Der syrische Machthaber Assad müsse verstehen, dass er die gesamte Region gefährde, wenn er den Iran eine Militärbasis in seinem Land errichten lasse.

Von: ser

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen