Nach Gaza ausgewiesener Palästinenser darf zurück nach Ramallah

GAZA / RAMALLAH (inn) - Nach fünf Jahren Exil im Gazastreifen ist ein Palästinenser am Montag ins Westjordanland zurückgekehrt. Er war von der israelischen Armee in den Küstenstreifen gebracht worden.

Erstmals habe er seine Ehefrau und seine sechs Töchter nach fünf Jahren wiedergesehen, sagte Raed Saghlul der palästinensischen Nachrichtenagentur “Ma´an”. Er sei glücklich, wieder zu Hause in Ramallah zu sein. Über den Anlass seiner Ausweisung wurden in dem Artikel keine Angaben gemacht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen