Nach Anschlag: Armee in Tulkarm

TULKARM (inn) – Nach dem Selbstmordanschlag in Netanja sind israelische Truppen am frühen Mittwochmorgen in die Autonomiestadt Tulkarm einmarschiert. Bei der Razzia kamen zwei bewaffnete Palästinenser ums Leben.

Tulkarm ist seit Mitte März unter palästinensischer Kontrolle. Der Attentäter, der von der Terrorgruppe Dschihad al-Islami gesandt wurde, stammt aus einer nahe gelegenen Ortschaft. Bei dem israelischen Einsatz wurden zudem zwei Soldaten und ein militanter Palästinenser verletzt. Die Truppen nahmen fünf Mitglieder des Dschihad al-Islami fest. Außerdem beschlagnahmten sie Waffen und Sprengstoff.

Der Kommandeur der israelischen Soldaten im Westjordanland, Brigadegeneral Jair Golan, sagte dem israelischen Rundfunk, die Armee werde “mehrere Tage” brauchen, um maximale Ergebnisse zu erzielen.

Infolge des Anschlags mit vier Todesopfern hatte Israels Verteidigungsminister Schaul Mofas ein Treffen mit dem palästinensischen Minister für Zivile Angelegenheiten, Mohammed Dahlan, abgesagt. Es war für Dienstagabend angesetzt. Mofas ordnete zudem an, dass bis auf weiteres keine Gespräche zwischen israelischen und palästinensischen Sicherheitsvertretern stattfinden. Die Übergabe der Autonomiestadt Bethlehem an die Palästinensische Autonomiebehörde (PA), die für diese Woche geplant war, soll verschoben werden.

Armeeangaben zufolge ist Tulkarm ein Zufluchtsort für den Dschihad al-Islami geworden, weil die PA nichts unternehme, um Terroranschläge zu verhindern. Deshalb werde Israel mit aller Kraft gegen die Terrorinfrastruktur in der Stadt vorgehen. Mitglieder der Terrorvereinigung aus Tulkarm und Umgebung sind in den vergangenen sechs Monaten für mehrere Attentate verantwortlich gewesen. Dabei kamen insgesamt zehn Israelis ums Leben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen