Mofas und Dahlan wollen Rückzug koordinieren

JERUSALEM / RAMALLAH (inn) – Israelis und Palästinenser wollen den Rückzug aus dem Gazastreifen koordinieren. Das vereinbarten Israels Verteidigungsminister Schaul Mofas und der palästinensische Minister für Zivile Angelegenheiten Mohammed Dahlan am Donnerstag.

Die Zusammenarbeit im Sicherheitsbereich solle verhindern, dass der Rückzug “unter Feuer” durch militante Palästinenser stattfinde, sagte Mofas. Beide Seiten seien an dieser Kooperation interessiert. Sie sei allerdings keine Vorbedingung für den Rückzug. Das berichtet der israelische Rundfunk.

Zudem traf sich der Berater von Israels Premier Ariel Scharon, Dov Weissglass, mit dem palästinensischen Chef-Unterhändler Saeb Erekat. Sie besprachen Einzelheiten für eine geplante Zusammenkunft von Scharon und dem Vorsitzenden der Palästinensischen Autonomiebehörde, Mahmud Abbas.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen