Mit dem E-Bike Leben retten

Um den Menschen in Notfällen noch besser helfen zu können, entwickelt der Rettungsdienst Magen David Adom eine Einheit, die mit E-Bikes in Israel unterwegs ist. In engen Gassen und vielbevölkerten Plätzen kommen die Helfer so schneller an ihr Ziel.
Lebensretter vom Rettungsdienst Magen David Adom auf ihren neuen E-Bikes

Foto: Magen David Adom, Twitter

Lebensretter vom Rettungsdienst Magen David Adom auf ihren neuen E-Bikes

TEL AVIV (inn) – Der israelische Rettungsdienst Magen David Adom (MDA) nimmt E-Bikes in seine Flotte an Rettungsfahrzeugen auf. Wie es in einer Mitteilung von MDA heißt, ist jedes der elektrisch angetriebenen Fahrräder für den Notfall mit Wiederbelebungsgeräten ausgestattet. Die E-Bikes sollen vor allem in belebten Gegenden eingesetzt werden, wo der Rettungswagen nicht durchkommt.

Die neue Einheit heißt „Life Riders“ (zu deutsch: Fahrer des Lebens) und setzt sich aus Freiwilligen zusammen. Die Jugendlichen und Erwachsenen haben mit den E-Bikes einen Einsatzradius von 10 Kilometern, in dem sie zur Erstversorgung gerufen werden können. Jugendliche müssen in diesem Fall aber mindestens 17 Jahre alt sein und zwei Jahre Erfahrung beim Rettungsdienst vorweisen können. Bis Mitte 2017 sollen ungefähr 1.000 E-Bikes im Einsatz sein.

Der leitende Sanitätsoffizier Iftah Levi erklärt: „Diese Freiwilligen-Einheit soll in überfüllten Plätzen und Orten eingesetzt werden, wo unsere Ambulanzen und Motorräder nicht mehr durchkommen.“ Vor allem für Promenaden, Märkte oder Altstädte seien die E-Bikes gedacht. Es gebe auch eine spezielle Ausbildung, damit sich die Rettungskräfte sicher fortbewegen.

Laut eigenen Angaben sind für den Rettungsdienst MDA 2.000 Mitarbeiter und 13.000 Freiwillige im Einsatz.

Von: mm

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen