Miss Irak erhält Friedensbotschafterpreis

Für ihr außergewöhnliches Engagement verleiht die in der Schweiz ansässige Organisation „United Nations Watch“ (UNW) der ehemaligen Miss Irak, Sarah Idan, den Friedensbotschafterpreis. Diplomaten des UN-Menschenrechtsrates werden ihr den Preis am 13. Juni in Genf übergeben. „In all ihren öffentlichen Aktivitäten versucht sie, die Menschen zusammenzubringen und unsere gemeinsame Menschlichkeit zu unterstreichen“, sagte UNW-Geschäftsführer Hillel Neuer. Idan äußerte ihre Hoffnung, der Preis werde andere ermutigen, ebenfalls Frieden zwischen Islam und Judentum zu fördern.

Von: hst

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen