Minister Meridor: Dokumente beweisen Arafats Terror-Unterstützung

JERUSALEM (inn) – Israel hat in Arafats Hauptquartier weitere Beweise dafür gefunden, daß der PLO-Chef den Terror unterstützt – dies sagte Dan Meridor, Minister ohne Geschäftsbereich, am Donnerstag vor Journalisten in Jerusalem.

Laut Meridor, haben die Israelis in den vergangenen Tagen zwei Lastwagenladungen mit Dokumenten aus Arafats Mukata-Komplex in Ramallah nach Jerusalem gebracht.

Aus einer Faxkopie mit den Unterschriften von Arafat und dem Tamzim-Führer Marwan Barghouti gehe hervor, daß Arafat persönlich die finanzielle Unterstützung des Terrorismus und einzelner Terroristen gebilligt habe.

Das Schreiben sei mehrfach weitergefaxt und schließlich von Arafat abgezeichnet und mit handschriftlichen Kommentaren versehen worden.

Laut Meridor hat Arafat am 7. Januar just am gleichen Tag die Unterstützung des Terrorismus gebilligt, an dem er gegenüber dem US-Sondergesandten Anthony Zinni sein Einverständnis für eine Waffenruhe signalisiert habe.

Israels Sicherheitskräfte hatten in der Vergangenheit immer wieder erklärt, daß Intifada-Führer Barghouti in Abstimmung mit Arafat handele. Aus der Umgebung des PLO-Chefs war dies dementiert worden mit der Bemerkung, Arafat habe den in Ramallah lebenden Barghouti nicht unter Kontrolle.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen