Merkel will an israelischer Kabinettssitzung teilnehmen

BERLIN (inn) - Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums der israelischen Staatsgründung plant Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Reise nach Israel. Zusammen mit ihren Ministern will sie an einer Sitzung des israelischen Kabinetts teilnehmen.

Die gemeinsame Sitzung der beiden Kabinette solle ein Zeichen der engen Beziehung zwischen Deutschland und Israel sein, sagte Regierungssprecher Ulrich Wilhelm laut der Tageszeitung „Ha´aretz“. Mehrere Minister sollen die Bundeskanzlerin auf ihrer Reise anlässlich des 60. Jahrestags der israelischen Staatsgründung begleiten, die für Ende März anberaumt wurde.

Es ist die erste gemeinsame Sitzung des deutschen Kabinetts außerhalb Europas. Bisher fanden diese Treffen hauptsächlich mit der französischen Regierung statt. Der Staat Israel wurde am 14.Mai 1948 gegründet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen