Mehr Israelis reisen ins Ausland

Im Jahr 2017 sind so viele Israelis wie nie zuvor ins Ausland gereist. Das Zentralbüro für Statistik verzeichnete 7,6 Millionen Ausreisen. Das sind etwa doppelt so viele wie im Jahr 2010 und 800.000 mehr als 2016. Vier Prozent der Ausreisen betrafen Israelis, die im Ausland leben. 2,2 Millionen Israelis verließen Israel im Jahr 2017 nur ein Mal. Das Durchschnittsalter der israelischen Reisenden beträgt 40 Jahre. 7,1 Millionen Ausreisen gingen über den Flughafen Ben-Gurion, über die Reiseziele machte das Zentralbüro am Dienstag keine Angaben.

Von: mh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen