Mehrheit für Annektierung der Siedlungsblöcke

Zwei Drittel der jüdischen Israelis wünschen sich, dass die großen Siedlungsblöcke offiziell dem Staatsgebiet angefügt werden. Ein Drittel lehnt einen solchen Schritt ab. Dies geht aus einer Umfrage vom 1. Januar hervor. Anlass für die Veröffentlichung ist die bevorstehende Vereidigung des neuen US-Präsidenten Donald Trump. Bei der Zeremonie am Freitag werden auch drei Kommunalpolitiker aus israelischen Siedlungen erwartet, schreibt die Tageszeitung „Ma’ariv“.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen