Mehrheit der Israelis will Rücktritt Katzavs

JERUSALEM (inn) – Die meisten Israelis wollen angesichts der bevorstehenden Anklage den Rücktritt ihres Staatspräsidenten Mosche Katzav . Dies ergab eine Umfrage, welche die Tageszeitung “Jediot Aharonot” und das Dahaf-Institut am Mittwoch veröffentlichten.

Demnach sind 71 Prozent der Israelis der Meinung, dass Katzav sofort seinen Posten abgeben sollte. Die Erhebung, an der 516 Israelis teilnahmen, beschäftigte sich auch mit der Frage eines möglichen Nachfolgers für Katzav. Sie zeigte, dass 45 Prozent der Öffentlichkeit gerne Vizepremier Schimon Peres an Katzavs Stelle sehen möchten.

Rabbi Israel Meir Lau, Israels ehemaliger Oberrabbiner, erhielt laut der Umfrage eine Zustimmung von 22 Prozent. Reuven Rivlin (Likud), ehemaliger Knessetsprecher, folgte mit 15 Prozent an dritter Stelle. Collette Avital (Avoda) wurde von den Umfrageteilnehmern mit nur 8 Prozent unterstützt. Etwa 10 Prozent machten keine Angaben zu einem Kandidaten.

Andere Umfragen zeigen eine ähnliche Tendenz. Laut der israelischen Tageszeitung “Ma´ariv” sind 66,7 Prozent der Israelis für einen Rücktritt von Israels Staatspräsidenten. Wie die Tageszeitung “Jerusalem Post” berichtet, glauben 74 Prozent der israelischen Öffentlichkeit, dass Präsident Mosche Katzav keine vorübergehende Niederlegung des Amtes hätte beantragen sollen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen