Mehrheit der Israelis halten Militärschlag gegen Shehadeh für “gerechtfertigt”

JERUSALEM (inn) – Die Mehrheit der israelischen Bevölkerung hält den Angriff auf das Wohnhaus von Hamas-Führer Saleh Shehadeh trotz der hohen Zahl an zivilen Opfern für richtig. Mehr als 60 Prozent bezeichneten den Angriff in einer aktuellen Umfrage als “gerechtfertigt”.

Lediglich 30,8 Prozent kritisierten den Militärschlag als “ungerechtfertigt”, rund 9 Prozent der Befragten hatte keine Meinung. Auch vor dem Hintergrund der andauernden Gespräche zwischen israelischen Vertretern und Palästinensern über ein mögliches Ende der Gewalttaten unterstützt die überwiegende Mehrzahl der Israelis den Angriff auf Shehadeh. Mehr als 70 Prozent bescheinigten dem israelischen Militär eine “korrekte Entscheidung”.

Die Mehrheit der israelischen Bevölkerung unterstützt zudem die geplante Abschiebung von Familienangehörigen palästinensischer Terroristen in den Gazastreifen. 75 Prozent der Befragten halten eine Abschiebung von Brüdern, Vätern und Vertrauten von Attentätern für eine richtige Methode zur langfristigen Terrorbekämpfung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen