Mehr Einwanderer aus Argentinien

Trotz Reisebeschränkungen und Lockdowns hat die Einwanderung aus Argentinien nach Israel im vergangenen Jahr um 26 Prozent zugenommen. Nach Angaben der Jewish Agency machten 567 argentinische Juden Alija, 2019 waren es noch 460. Hebräischkurse als Vorbereitung für eine mögliche Einwanderung sind ausgebucht. Damit geht Argentinien gegen den Trend: Insgesamt sank 2020 die Zahl der Einwanderer von 33.247 auf 20.000 Menschen. In Argentinien lag die Inflationsrate 2020 bei 36 Prozent.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen