Mehr als eine Million Dollar für Hinterbliebene von Terror-Opfer

Ungewöhnliche Hilfsaktion: Innerhalb einer Woche haben Menschen aus aller Welt eine Million Dollar für die vier Kinder und die Witwe des ermordeten Israelis Ari Fuld gespendet.
Eine Million Dollar gehen an die Familie von Ari Fuld

Foto: Israelnetz/mh

Eine Million Dollar gehen an die Familie von Ari Fuld

REDWOOD CITY (inn) – Spender aus aller Welt haben insgesamt mehr als eine Million Dollar für die Familie des ermordeten Ari Fuld gegeben. Ein Palästinenser hatte den amerikanisch-israelischen Familienvater am Sonntag vor einer Woche im Westjordanland erstochen.

Auf der Internetplattform zum Spendensammeln „GoFundMe“ spendeten fast 10.000 Menschen für Fulds Familie. Auf der Seite heißt es: „Ari hat so viel für Israel getan, wir möchten gerne etwas für ihn tun.“ Das Geld soll direkt der Witwe und den vier Kindern des Ermordeten zugute kommen.

„GoFundMe“ ist nach eigenen Angaben die weltweit größte Online-Spendenplattform.

Von: dn

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen