Mehr als 5 Millionen Israelis erhielten erste Impfdosis

Die israelische Armee hat nach eigenen Angaben eine Herdenimmunität gegen das Coronavirus erlangt: 80 Prozent des Personals seien entweder geimpft oder von einer Infektion genesen. Damit könne das Militär den normalen Betrieb wieder aufnehmen. Masken und Abstandsregeln seien aber weiter nötig. In Israel haben bislang mehr als 4 Millionen Menschen zwei Impfdosen erhalten, 5,1 Millionen sind einmal geimpft. Derzeit sind den Behörden 35.576 aktive Fälle bekannt. Von den Infizierten erleben 613 einen schweren Krankheitsverlauf. Im Zusammenhang mit dem Virus gestorben sind bislang 5.975 Israelis.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen