Mariah Carey wirbt für israelische Kosmetikfirma

Die Sängerin Mariah Carey ist neue Markenbotschafterin der israelischen Firma für Totes-Meer-Kosmetik „Premier“. Am Montag stellte sie sich als solche bei einer Pressekonferenz in Tel Aviv vor. Für den Deal erhält sie Berichten zufolge umgerechnet 1,2 Millionen Euro. Befürchtungen, dass sie die Reise aufgrund von Protesten absagen würde, wies sie laut der Onlinezeitung „Times of Israel“ zurück: „Ich bin keine politische Person.“ Während ihrer Reise begleiteten sie ihre Zwillinge Monroe und Moroccan, mit denen sie auch erstmals im Toten Meer baden wollte. Ein Konzert hatte die erfolgreiche Künstlerin nicht geplant. Bei ihrem letzten Besuch in Israel hatte sie ein Abendessen mit Premierminister Benjamin Netanjahu und dessen Frau Sara und besuchte die Klagemauer.

Von: mab

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen