Machtkampf zwischen Arafat und Rajoub: Geheimdienstchef im Amt

RAMALLAH (inn) – Der Machtkampf in der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) geht weiter. Offenbar hat es PLO-Chef Yasser Arafat bislang nicht geschafft, Geheimdienstchef Jibril Rajoub aus dem Amt zu drängen.

Der mächtige Oberst sagte zu Journalisten, er sei im Amt und habe bislang keine Aufforderung zum Rücktritt erhalten. Entsprechende Berichte nannte er “haltlose Lügen”.

Wie Informationsminister Yasser Abed-Rabbo unterdessen mitteilte, ist ein für Donnerstag geplantes Treffen zwischen Arafat und Rajoub kurzfristig abgesagt worden. Rajoub leitet den Geheimdienst “Al Amen al-Wikaui” und befehligt mehrere tausend Sicherheitskräfte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen