Luftwaffe tötet zwei “Dschihad”-Anhänger

CHAN JUNIS (inn) – Bei einem Angriff der israelischen Luftwaffe sind am Montag zwei Mitglieder der Terror-Gruppe “Islamischer Dschihad” ums Leben gekommen. Wie die Gruppe mitteilte, waren die beiden Männer auf dem Weg, um einen Angriff auf Israel zu verüben.

Ein israelisches Kampfflugzeug feuerte beim Dorf Abassan nahe Chan Junis im Süden des Gazastreifens auf das Auto, in dem die beiden saßen. Dies berichtet die Nachrichtenagentur “Associated Press”.

Die Aktion gehörte zur Militäroffensive namens “Sommerregen”, die Israel am 28. Juni zur Befreiung des entführten Soldaten Gilad Schalit und zum Stopp des palästinensischen Raketenbeschusses startete.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen