Luftangriffe: Fatah beschuldigt Hamas

GAZA (inn) – Die Fatah hat die Hamas für die israelischen Luftangriffe auf den Gazastreifen verantwortlich gemacht. Die Gruppierung provoziere die Israelis, die Palästinenser anzugreifen, sagte Fatah-Sprecher Dschamal Nasal am Samstag.

„Die Bewohner des Gazastreifens brauchen keinen weiteren kriminellen israelischen Krieg“, so Nasal laut der palästinensischen Nachrichtenagentur „Ma´an“. „Doch die Hamas hat beschlossen, dass es ihren Zielen dienen könnte, Israel zu verleiten, die Tore der Hölle für die Palästinenser zu öffnen.“ Die Hamas bahne sich den Weg zur Palästinensischen Befreiungsorganisation PLO durch Granaten und Raketen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen