Lottogewinn: Tippschein nach drei Wochen entdeckt

JERUSALEM (inn) - Drei Wochen nach der Tippabgabe hat ein Israeli seinen Lottoschein in einer Schublade gefunden. Im Internet stellte er fest, dass er umgerechnet fünf Millionen Euro gewonnen hatte. Den Tippschein konnte er allerdings erst am nächsten Tag einlösen.

Wie der israelische Militärrundfunk berichtet, wollte der Mann in den 50ern seinen Augen nicht trauen, als er die Zahlen im Internet verglich. Er holte seine Ehefrau. Sie bestätigte die Entdeckung. An dem Tag war es jedoch zu spät, um den Gewinn abzuholen. Am nächsten Morgen erfuhr er, dass ihm das Geld bald überwiesen werde.

Einen Teil des Gewinns möchte der Israeli spenden. Den Rest will er anlegen, damit seine vier Kinder später davon profitieren. Auch möchte er in seiner Anstellung bleiben und weiterhin mit dem Bus fahren. Doch er plane, sich in Zukunft ein eigenes Fahrzeug zu kaufen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen