Livni dankt Bush für entschiedenen Standpunkt gegen Terror

NEW YORK (inn) - Israels Außenministerin Zippi Livni hat die Rolle des scheidenden US-Präsidenten George W. Bush bei der Wiederbelebung des Friedensprozesses gewürdigt. Bei einem spontanen Treffen am Rande des Religionsgipfels in New York dankte sie ihm am Donnerstag für seinen Beitrag zur Wiederaufnahme der israelisch-palästinensischen Verhandlungen.

Wie die Tageszeitung “Jediot Aharonot” berichtet, hatte Bush vor den Teilnehmern der vom saudischen König Abdallah initiierten Konferenz eine Rede gehalten. Anschließend verließ er die Bühne und ging in einen Seitenraum. Er ließ Livni und den israelischen Staatspräsidenten Schimon Peres zu sich holen. Bei dem ungeplanten Abschiedstreffen bedankte sich Bush für die Bemühungen der Außenministerin um den Friedensprozess.

“Bush hinterlässt lebendigen Friedensprozess”

Livni entgegnete: “Der Staat Israel dankt Ihnen. Niemand kann Ihnen das nehmen, was Sie uns gegeben haben. Gerade nach den Wahlen ist es wichtig, dass die Welt weiß, dass Sie einen lebendigen Prozess hinterlassen haben, der weiter Fortschritte machen wird, und dass Sie die Gespräche zwischen Israel und den Palästinensern nach Jahren des Terrors auf den richtigen Pfad gebracht haben.” Die ganze Welt solle das wissen. “Sie hatten einen entschiedenen Standpunkt gegen den Terror und die Extremisten und haben die gemäßigten palästinensischen Vertreter auf die richtigen Gleise mit Israel zurückgebracht.”

Der Religionsgipfel dauerte von Dienstag bis Donnerstag. Die Teilnehmer kamen aus mehr als 60 Ländern. Initiator Abdallah verließ entgegen der Gewohnheit saudischer Könige nicht den Raum, als Peres seine Ansprache hielt. Bis dahin hatten die Vertreter Saudi-Arabiens israelische Redner grundsätzlich boykottiert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen