Linoy Aschram beendet sportliche Karriere

Von Israelnetz

Die erste israelische Frau, die olympisches Gold gewann, beendet ihre sportliche Karriere. Linoy Aschram hatte im August den Titel in der Rhythmischen Sportgymnastik bei den Sommerspielen in Tokio geholt. Am Montag sagte die 22-Jährige auf einer Pressekonferenz, sie wolle als Trainerin arbeiten. „Ich habe meinen Traum erfüllt. Nun mache ich auf der anderen Seite weiter“, erläuterte sie ihren Rücktritt vom aktiven Sport. Sie wolle sich dem Team ihrer bisherigen Trainerin Ajelet Sussman anschließen. Aschram erhielt zwischen 2017 und 2020 mehrere Medaillen bei Welt- und Europameisterschaften. (eh)

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen