Leonardo Di Caprio in Israel – Schlägerei an Klagemauer

JERUSALEM (inn) – Der amerikanische Schauspieler Leonardo Di Caprio ist erstmals nach Israel gereist. Als er mit seiner israelischen Freundin jedoch die Klagemauer in Jerusalem besuchte, kam es zu einer Schlägerei zwischen seinen Leibwächtern, Fotografen und israelischen Polizisten.

Seit Sonntag sind der 32-jährige Di Caprio (“Titanic”, “The Departed”) und seine israelische Freundin, das 21-jährige Model Bar Rafaeli, in Israel. Das Paar wolle gemeinsam einige Tage im Heiligen Land verbringen, nachdem es vorher zu einer Stippvisite in Deutschland war, berichtet der Nachrichtensender n-tv.

Die beiden besichtigten auch die Tunnel an der Jerusalemer Klagemauer, berichtet die israelische Tageszeitung “Ha´aretz”. Vor dem Eingang des Tunnels warteten Fotografen. Als das Paar herauskam, wurde es von den Paparazzi bedrängt. Die Leibwächter, die zu einer israelischen Sicherheitsfirma gehören, schlugen sich mit einigen Fotografen. Daraufhin griff die Polizei ein, die schließlich zwei Leibwächter des Schauspielers festnahm.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen