Leben am Gazastreifen

Seit Mitte Oktober steht Israel wieder unter starkem Raketen-Beschuss aus dem Gazastreifen. Wir haben den Kibbutz Kfar Aza, der direkt am Gazastreifen liegt, besucht und gefragt, wie es sich mit der ständigen Gefahr lebt.
In Kfar Aza leben die Bewohner nur zwei Kilometer vom Gazastreifen entfernt. Was das für das Leben dort bedeutet, haben wir vor Ort erfragt.

Foto: Israelnetz/Jörn Schumacher

In Kfar Aza leben die Bewohner nur zwei Kilometer vom Gazastreifen entfernt. Was das für das Leben dort bedeutet, haben wir vor Ort erfragt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen