Labour-Partei akzeptiert internationale Antisemitismus-Definition

Die britische Labour-Partei hat am Dienstag der international anerkannten Definition von Antisemitismus voll zugestimmt. Darum hatte es in der Partei länger Auseinandersetzungen gegeben. Allerdings ergänzte Labour eine schriftliche Stellungnahme, welche die „Meinungsfreiheit zu Israel hinsichtlich der Rechte der Palästinenser“ sichern soll. Der Jüdische Führungsrat in Großbritannien kritisierte, dass die Zustimmung Monate zu spät komme. Er hofft aber, dass die Partei nun transparent die ausstehenden Disziplinarverfahren gegen einzelne Parteimitglieder wegen Antisemitismus angehe.

Von: mm

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen