Krimineller bricht in Haus von Polizisten ein

HAIFA (inn) - Ein Einbrecher hat sich für seinen nächtlichen Streifzug offentsichtlich das falsche Wohnhaus ausgesucht. Unter der Mietern befanden sich gleich sieben Polizisten.

Eine Polizistin ertappte den Kriminellen auf frischer Tat im Keller des Hauses. Zuvor hatte die Frau Hinweise von anderen Mietern bekommen, berichtet die Tageszeitung “Jediot Aharonot”. Eine weitere Kollegin eilte im Schlafanzug der Polizistin zur Hilfe, als diese sich mit Rufen bemerkbar machte. Als die Beamtin im Schlafanzug den Täter sah, konnte sie ihn sofort mit Namen ansprechen. Denn er war ihr von früheren Festnahmen bekannt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen